Erste Custom ROM auf dem Nexus 7 2013

War ja klar, was ein echter Androide ist, der will gerootet und gepimpt werden bis die Balken biegen, so auch mein kürzlich erworbenes Nexus 7.

XDA logo root Nexus7 2013

Mit Hilfe Wug’s Nexus Root Toolkit habe ich den Bootloader unlocked, TWRP cutom recovery geflasht und danach gerootet.

Neben AdAway wollte ich auch unbedingt Double Tap To Wake haben, deswegen habe ich neben CleanROM auch noch den ElementalX Kernel geflasht.

Für das TWRP gib es bei XDA einige Themes, ich habe mich für den black entschieden.

Disable Updates: Autorun Manager vom Play Store installieren, im erweiterten Modus starten, in den Einstellungen Systemeinträge anzeigen aktivieren und dann in Google-Dienste-Framework com.google.android.gsf.update.SystemUpdateService$Receiver ausschalten.

MX Player mit DTS Support – für das Nexus 7 2013 ArmV7_Neon herunterladen und nach Anweisung installieren.

Veröffentlicht in Computer Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.