Haikiller

Durch den Menschen kommen jährlich mindestens 100.000.000 Haie ums Leben. Manche Experten vermuten sogar doppelt so viele, nämlich 200 Millionen. Über 70 Millionen alleine durch Shark-Finning – dem lebenden Tier werden die Flossen abgetrennt, dann wird der Körper zurück ins Meer geworfen, bis der Fisch einen stundenlangen, qualvollen Tod stirbt. Genau wie Nashorn-Horn, Tigerteile usw. gehen die allermeisten Flossen direkt nach China und Umgebung, denn dort zeigt man mit dem Verzehr einer Haifischflossensuppe, was für ein Riesenarschloch dass man wohlhabend ist.

Nach fünf tödlichen Haiangriffen innerhalb dieses Jahres hat die Regierung des australischen Bundesstaates Western Australia den Weißen Hai zur Jagd freigegeben. Man könnte jetzt sagen: „Naja, auf die paar mehr oder weniger kommt’s auch nicht mehr drauf an“, was rein von den nackten Zahlen zwar stimmen mag, trotzdem machen mich solche Meldungen richtig wütend.

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.