KTM 400 EXC – Die Wiedergeburt

Heute war es dann endlich soweit. Nachdem ich nun alle Ersatzteile zusammen hatte, haben wir das Öl und Ölfilter gewechselt, die Bremsflüssigkeit getauscht und entlüftet, eine neue Zündkerze eingeschraubt und einen neuen Luftfilter eingesetzt.

  • Ölfilter lang KTM 58038005100
  • Ölfilter kurz KTM 59038046144
  • Zündkerze CR8EK KTM 59039093000
  • Luftfilter KTM 59006015000A (am „A“ erkennt man, dass der Filter bereits geölt ist)
  • Fuchs Silkolene Pro 4 15W-50 4-Takt Motoröl von Schüler für knapp 15 € je Liter
  • TRW 5.1 Bremsflüssigkeit

KTM EXC 400 ready to race

Trotz jahrelanger Standzeit sprang die Kantn nach dem ersten Druck auf den Starterknopf sofort an, allerdings nicht mit dem eigenen Energiespender, denn der lässt sich nach Tiefentladung zwar noch laden, aber die Leistung ist nicht mehr gut genug, sondern mit einer richtig großen Starterbatterie. Eine YTZ7-S Gel ist bereits bestellt, kann ich abholen und wird ASAP verbaut.

Reparaturanleitung 250, 400, 450, 520, 525 Bj 2000 bis 2006. (Mirror 1)

Veröffentlicht in Motorrad Getagged mit:
Ein Kommentar zu “KTM 400 EXC – Die Wiedergeburt
  1. Chef sagt:

    Der Trend geht zum Dritt-Moped.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.