Anhängerkupplung an Opel Astra G Kombi

ATU, wollte trotz 20% Rabatt-Aktion 308 € von mir haben, und das nur für den Anbau der AHK. Das war mir doch ein bisschen zuviel, also dachte ich, das probiere ich mal selbst. Die starre AHK mit 13-poligem, fahrzeugspezifischem Top Tronic Elektrosatz und 13- auf 7-pol Minikurzadapter lies ich mir für 197 € von Rameder schicken.

Vorbereitung, erst mal alles ausgepackt und auf Vollständigkeit gepüft

Es kann los gehen

Zuerst die Rücklichter und dann die Stoßstange (genau in der Reihenfolge) abbauen

An den vorgekörnten Stellen auf beiden Seiten von oben durch’s Blech mit 20 mm aufbohren

 

clear

Mit Dremel o.ä. die Kabeldurchführungen links und rechts auf etwa 40 mm erweitern, so dass die Stecker des spezifischen Elektrosatzes durch passen.

Alle Bohrungen mit Zinkspray gegen Rost schützen

Die AHK montieren


Stecker mit Kabel verbinden und anbauen

So gut wie fertig. Jetzt noch den fahrzeugspezifischen E-Satz an die Rücklichter links und rechts nach Anbauanleitung zusammenstecken und die Toptronic mit Dauerplus versorgen. Da an meinem 9-poligen Stecker hinten die Leitung 3 leider nicht belegt war, musste ich (das mitgelieferte) Kabel von der Batterie nach hinten verlegen.

Fertig, Elektrik getestet und alles funktioniert.

Danke an Gerhard für die tatkräftige Unterstützung.

8 Kommentare zu “Anhängerkupplung an Opel Astra G Kombi
  1. Ingolf sagt:

    Geht nix über Selbst-ist-der-Mann und einen hilfsbereiten, Schraubernachbarn.
    308.- Euro gespart, kaufst Du dir davon jetzt ’nen Moppedanhänger ??

  2. Hans sagt:

    „Mi Werkstatt es su Werkstatt“ hattest du leichtsinnigerweise geantwortet auf meine Frage, ob du mir bei einer Wiederholung dieser Aktion an meinem Ford Focus helfen würdest.
    Alles bestens, passt, sitzt, wackelt nicht.

    Danke dafür!

  3. tam sagt:

    @Hans
    Basst scho.

  4. Hans sagt:

    @Ingolf
    Hat er doch *wunder*
    Sogar einen multi purpose all terrain trailer (MPATT) mit frisch zwei Jahren Seligsprechung durch die German Steam Engine Supervision Association AKA TÜV.

  5. tam sagt:

    @Hans
    Stimmt. Ich glaub der hat hier mal einen eigenen Artikel verdient. 🙂

  6. Martin sagt:

    Hab das Prozedere heute hinter mich gebracht – ging auch ohne Stossstange abbauen. Nur das untere Loch an der Abschleppöse ist 2-3mm an der falschen Stelle – naja, die Schraube bleibt erst mal draussen.

  7. Boland Detlef sagt:

    Hallo!
    Kann mir jemand helfen?
    Habe mir einen Astra G Kombi mit 13 poliger Anhängerkupplung gekauft.
    Leider liegt dort kein Dauerplus auf dem Stecker.
    Kann ich irgend wie dort Dauerplus bekommen ohne bis nach vorne eine Leitung zu legen?

  8. tam sagt:

    @Boland Detlef
    Ich musste ein Kabel (das lange rote, das beim spezifischen E-Satz mitgeliefert wird) nach ganz vorne zur Batterie legen, ich hatte hinten im Kofferraum kein Dauerplus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.