Neuer Kettensatz für die 690er

Original Sekundärübersetzung ist 15:45, ich nehme aber wieder 15:48 was bisher auch drauf war. Die Kiste ist damit etwas kürzer übersetzt. Wer gerne mal was anderes ausprobieren möchte, der Gearing Commander bietet eine hervorragendes Tool um Übersetzungen durchzurechnen.

KTM verkauft natürlich auch die nötigen Ersatzteile

bei Kettenmax (Lieferzeit eine Woche, das könnte schneller gehen) erstehe ich aber ein Kit mit Stahlritzel, Stahlkettenrad und DID 520VM X-Ring-Kette G&B (Gold&Black, sprich die Glieder sind schwarz, die Außenlasche  messingfarbig) mit 116 Gliedern für 123 €, also fast 44 € gespart ohne bei der Qualität zu verzichten.

À propos verzichten, sehr gut kann man auf die Dämpfung des Ritzels verzichten. Dabei handelt es sich um zwei Gummischeiben, jeweils eine auf jeder Seite des Ritzels, diese sollen das Geräusch der Kette dämpfen.

Die wichtigen Anzugsmomente

Mutter Kettenradschraube M8 35 Nm Loctite 243
Mutter Kettenritzel M20x1,5 60 Nm Loctite 243
Mutter Steckachse hinten M25x1,5 90 Nm

Das alte Ritzel war völlig zerfetzt:

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.