Stevens Strada 800

Seit dem Frühjahr 2007 fahre ich mehr oder weniger regelmäßig mit einem Stevens Strada 800 durch die Gegend. So hat es original ausgesehen:

Mittlerweile hat sich einiges geändert. Mavic Askium Race 700C Felgen, bereift mit Schwalbe Marathon Supreme.

Also Tacho reicht mir ein ganz einfacher Sigma BC906

Nach einigen Versuchen mit verschiedenen Sättel gewöhne ich meinen Hintern im Moment an einen Specialized Avatar Gel.

Besonders im Winter bin ich fast ausschließlich im Dunkeln unterwegs, und habe deshalb an der Beleuchtung keine Kompromisse machen wollen. Mit dem LED-Akkuscheinwerfer IXON IQ bin ich sehr zufrieden. Leuchtdauer und Intensität entsprechen den Angaben des Herstellers. Nach hinten strahlt ein IX-Red vom gleichen Hersteller.

  • Kurbeln – Shimano 105 FC5603 Hollowtech 2, 50-39-30
  • Innenlager – Shimano 105 integrated
  • Schaltung h/v – Shimano 105/Shimano R773
  • Kette/Casette – Shimano 105/Shimano CS-5700 12-25, 12-13-14-15-16-17-19-21-23-25
  • Pedale – ATB Alu Dual Side
  • Naben h/v – Shimano 105sp. 5600
  • Lenker/Vorbau Oxygen Driver DB 560mm/Oxygen Scorpo
  • Schalthebel – Shimano R770.10 Soloshifter
  • Bremshebel – Shimano Deore LX M571 Solohebel
  • Bremsen – Shimano Deore LX BR-M580 V-Bremsen
Ein Kommentar zu “Stevens Strada 800
  1. Joe sagt:

    Hi tam

    Geiles Rad und schön aufgepimpt, gefällt mir sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.