Ein Ring sie zu knechten

Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. So lautet der Ringspruch auf dem Meisterring aus Tolkiens Der Herr der Ringe, passt aber auch sehr gut zu meinem jüngsten ZX636B Ersatzteil.

Ich habe einen neuen Auspuff montiert. Die Anweisung des Werkstatthandbuches dazu ist eindeutig: Die Auspuffrohrdichtung durch eine neue ersetzen. Daran gibt es nichts zu rütteln, denn die alte Dichtung lässt sich unmöglich noch einmal verwenden. Also beim Händler telefonisch eine neue Dichtung bestellt und zwei Tage später abgeholt, um genau zu sein, Jürgen hat sie für mich abgeholt.

Diese Auspuffrohrdichtung wird zwischen Krümmer und Endtopf gesteckt, dieser wird mit einer Schelle dann festgezogen. Die Maße dieses Ringes sind 51mm Außen-, 46mm Innendurchmesser, 30mm hoch, 28g schwer und kostet 25.78€.

Wenn wir davon ausgehen, dass der Hersteller diese Dichtung als langes Rohr produziert und dann in 30mm Scheiben abschneidet heißt das folgendes: 1m (933g) davon kostet 859.33€, das heißt 10.40m (9.7kg) davon entsprechen den Neupreis des gesamten Motorrades.

Veröffentlicht in Motorrad Getagged mit: ,
0 Kommentare zu “Ein Ring sie zu knechten
1 Pings/Trackbacks für "Ein Ring sie zu knechten"
  1. […] 50541km, neuer Auspuff 23 Euro (wirklich nur 23 Euro, manchmal macht man doch noch ein Schnäppchen auf […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.