KTM 690 Enduro Lebenslauf

  • 2020-07-18, 33226 km, …
  • 2020-07-14, 32365 km, neuer Hinterreifen Michelin Anakee Wild, 112 €
  • 2020-06-28, 32162 km, Gabelservice in Eigenregie. Materialkosten etwa 100 €. Memo an mich: nächstes Mal unbedingt zwei Stück 4357.0008 SICHERUNGSRING SB53 dazu bestellen.
  • 2020-04-02, 30658 km, Ventile geprüft, neue Zündkerze LKAR8AI-9 75039093000, neuer Luftfilter 76506015100 , neue Radlager hinten, Brems- und Kupplungsflüssigkeit gewechselt. Ca. 100 €
  • 2020-02-15, 30358 km, Ölwechsel. Siehe 2019-04-16, 35 €
  • 2020-01-15, 29692 km, zurück zur Originalübersetzung. Ein neues Kettenrad mit 45 Zähnen für 28 €.
  • 2020-01-09, 29692 km, neue Reifen vorn und hinten Michelin Anakee Wild, 197 €
  • 2019-09-01, 29329 km, Kühler repariert und Kühlflüssigkeit gewechselt. Etwa 15 €
  • 2019-08-07, 26270 km, neuer Michelin Anakee Wild Hinterreifen. Der alte war nach knapp 2000 km etwa zu 2/3 verschlissen. Da eine Tour mit mehr als 3000 km ansteht, muss ein neuer Hinterreifen her. Der Vorderreifen ist noch gut. 115 €
  • 2019-05-19, KTM Touring Windschild 690 Enduro und SMC 76508065000 angebaut. Gebraucht für 10 €
  • 2019-04-16, 24950 km, Ölwechsel. HF155 (lang) und HF157 (kurz) für 10 €, 1.7l Motorex CrossPower 10W-60 für 25 €. Total 35 €
    Wahlweise kann man auch die original Filter von KTM 58038005100 (lang) und 59038046100 (kurz) nehmen.

  • 2019-03-01, 24309 km, neue Reifen Michelin Anakee Wild, 204 €
  • 2018-08-31, 23690 km, neue Batterie, 47 €
  • 2018-07-25, 22980 km,neue Bremsbeläge vorne EBC FA209/2HH „gold stuff“, 25 €
  • 2017-12-16, 21980 km, neue Heizgriffe, neue Handprotektoren, neuer Schalthelbel, 41.95 + 77.24 + 22.95 = 142.14 €
  • 2017-12-14, 21980 km, KFZ Steuer, 49 €
  • 2017-10-30, 21960 km, neues Lenkkopflager von All Balls, 30 €
  • 2016-08-19, 20800 km, TÜV, AU, 20.000 km Inspektion, 360 €
  • 2016-08-17, 20800 km, neue Reifen Mitas E-09, 140 €
  • 2016-06-04, 20780 km, Ölwechsel, ca 35 €
  • 2016-02-13, 20710 km, neue Bremsbeläge EBC FA208 „red stuff“ hinten, 18 €
  • 2016-02-01, 20010 km, Blinker hinten links und Kennzeichenbeleuchtung ersetzt, 24 €
  • 2014-07-04, 17450 km, TÜV und AU, 71 €
  • 2014-06-11, 17400 km, Neues Rücklicht. 67 €
  • 2014-05-24, 17300 km, neue Reifen vorne und hinten Mitas E-09 Dakar. 157 € mit Montage.
  • 2013-02-25, 15800 km, Zündschlüssel im Tankschloss abgerissen. Einen neuen gab’s für 13 € beim Freundlichen.
  • 2013-02-07, das Kennzeichen ist in der Horizontalen fast komplett durch gerissen, ein neues muss her. 14 für’s Schild, 4 für die Damen vom Amt, macht 18 €
  • 2013-02-01, 15500 km, 15000 km Inspektion, neuer Zündungsdeckel 75030002000, Drosselklappenstecker repariert, Einspritzung eingestellt. Summt wieder wie Bienchen – für schlappe 314 €
  • 2012-12-28, 14300km, nach vielen Wochen ohne Kühler habe ich heute endlich einen gebrauchten Kühler bekommen, und auch gleich montiert. Der Kühlerlüfter war festgefressen, wurde auch gegen einen gebrauchten getauscht. Beide Teile zusammen für 120 € plus ein Euro Transportkosten.

KTM 690 Tende

  • 2012-04-27, TÜV und ein paar Kleinigkeiten, 89 €
  • 2012-03-31, 13230km, Gabelservice beim Off Road Planet , 185 €
  • 2012-01-27, 11860km, ein Satz Heidenau K60 Scout, 170 € mit allem Drum und Dran. Sieht gar nicht mal so schlecht aus.
  • 2011-11-25, 11500 km, Undichtigkeit am Kupplungsgeberzylinder. Mit dem Reparatursatz 50302032000 ließ sich das Problem beheben. 80 € alles zusammen.
  • 2011-11-12, 11370 km, neuer Kettensatz, 127 €
  • 2011-10-22, lastunabhängiges Blinkrelais eingebaut. 20 €
  • 2011-08-16, eine neuer Kupplungshebel KTM#590-02-031-00 aus dem Zubehör. 11 € inkl. Versand.
  • 2011-06-09, neue Radlager 6906 2 RS und Simmerringe 35 x 47 x 7 für das Vorderrad (All Balls 25-1402). 21  € – ok ich hab’s einbauen lassen, kommen noch mal 15 € drauf.
  • 2011-06-01, 10600 km, ein Satz Metzeler MCE 6 DAYS EXTREME mit Montage für 160 €
  • 2011-03-30, die Heizgriffe werden erst mal abgebaut und durch normale Griffe 63002021200 ersetzt. 23 €
  • 2011-01-29, Schwarzwald Winterfahrt gewonnen. Unbezahlbar.
  • 2011-01-19, Klappspiegel  Art. Nr. 3456415 von Götz angebaut. 40 € – Alternativen siehe im ktmforum.eu
  • 2010-12-22, 9600 km, 10000er Inspektion beim Pfefferle. Öl, Ölfilter, Luftfilter und Kerze neu, Ventil geprüft und eine Motorhalteschraube rausoperiert. 220 €

  • 2010-12-11, ein Satz Pirelli MT21, neue Schläuche plus Montage. 180  €
  • 2010-08-25, ZAP Schalthebel angebaut. 27  €
  • 2010-08-24, geschlossene, schwarze Gabelschützer 7800109410030 angebaut. Eine Stunde schrauben (die Gabelbeine müssen raus) und ca. 18 € für das Plastik.
  • 2010-07-28, Die Schalthebelfeder ist gebrochen und wird zusammen mit dem Bolzen ersetzt. Artikelnummer 75034032000 und 54634031050 kosten zusammen eine halbe Stunde Arbeit und 4.17 €
  • 2010-07-14, 8160 km, die MT21 sind völlig am Ende. Einen leicht gebrauchten Satz Metzler Endruo 3 habe ich beim Kauf mitbekommen, dieser wird jetzt montiert. 47 €
  • 2010-07-12, 8100 km, neue Hupe – auf KTM-isch: Gleichstromhorn kpl. 76511060000 für 22.19 €
  • 2010-07-05, 7900 km, 1 l Motorex Cross Power 4T 10W/60 zum Nachfüllen. 19 € – jetzt weiß ich auch warum das schwarzes Gold heißt. Nachgefüllt habe ich etwa 0.2 l.
  • 2010-04-25, 7150 km, beide Halteschrauben 0023060123
    vom Kühlflüssigkeitsausgleichsbehälter verloren. Vielleicht waren die auch noch nie drin, oder irgendjemand hat vergessen die festzuziehen. Jedenfalls sind sie weg.
  • 2010-04-22, 6996 km, TÜV und ASU plus ein paar Kleinigkeiten. 117 €
  • 2010-04-15, zu früh gefreut. Heute morgen wieder das Standgasproblem, nach der Arbeit wieder alles ok. Was soll man davon halten? Update: ich habe den Verdacht, dass es dann passiert, wenn man vor dem Starten die Initialisierung (Drehzahlmesserzeiger geht einmal an Anschlag und wieder zurück, dann geht eine Anzeigenleuchte im Cockpit aus) nicht abwartet.
  • 2010-04-08, aus dem Nichts habe ich wieder das Problem mit dem Standgas. Das Gas geht nach dem Loslassen nicht gleich zurück sondern verbleibt bei etwa 3000 U/min. Der Motorbremse-Effekt ist gleich Null. Ziehe ich die Kupplung, geht das Gas zurück auf Standgasniveau. Nach einem Initalisierungslauf ist alles wieder in Ordnung.

  • 2010-03-26, 6600km, eine Schraube 58605083010 vom Krümmerhitzeschutz hat sich losvibriert. Mit Zahnunterlagsscheibe 0797050000 satte 1.20 €
  • 2010-02-22, 6100km, Zündkerzenstecker defekt, falsches Mapping war aufgespielt. Diese Fehler hat die Firma Rubin zu verantworten. 185 €
  • 2010-02-05, 6100 km, Probleme mit der Zündung, die Kiste macht keinen Mucks mehr, ich muss die DLWF abbrechen.
  • 2010-01-10, Hein Gericke Heizgriffe angebaut. Heizleistung sehr gut. 32 €
  • 2009-12-30, Daytona Heizgriffe wegen schwacher Heizleistung wieder abgebaut.
  • 2009-12-28, Daytona Heizgriffe angebaut.
  • 2009-12-13, 5450 km, KTM 690 Enduro Bj. 2008 gebraucht gekauft.

4 Gedanken zu “KTM 690 Enduro Lebenslauf

  1. Danke für die detaillierte Übersicht der Kosten. Gut mal zu sehen, was für die notwendigen Wartungen aufgerufen wird und mit welchen Kosten für Ersatzteile zu rechnen ist.
    Der letzte Eintrag ist vom April dieses Jahres. Hast du die KTM mittlerweile verkauft?

    1. Ne, die 690 hab ich noch, bin nur nicht mehr ganz soviel damit gefahren. Sobald aber mal wieder ein Ersatzteil fällig wird oder so, wird’s genau hier zu lesen sein.

  2. @Ingo
    KTM Teilenummer 76508116100 – das ist die amerikanische Variante des Hecks, die haben allerdings eine andere Rückleuchte als wir Europäer, deswegen passt die LED Rückleuchte nicht mehr 100%ig, aber geht schon wie man sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.