KTM 690 Tipps

Drosselklappen-Kalibrierung

Kalibriert die Start- und Stopp-Position des Gasgriffs. Zündung einschalten aber nicht starten. Warte bis die Drehzahlmesser-Nadel wieder auf Null zurück ist, dann den Gasgriff langsam bis zum Anschlag und wieder zurück drehen. Nicht zurückschnappen lassen. Jetzt die Zündung ausschalten, das war’s.

Der Init-Lauf

Hiermit werden die adaptiven Grundwerte der Motorsteuerung (ECU), wie zum Beispiel das Standgas, eingestellt. Er wird ein schlecht gewartetes und eingestelltes Motorrad nicht zu einem neuen machen, aber es kann eine lohnende Verbesserung bringen.

Es ist sehr wichtig, dass der Motor richtig kalt ist, also am besten über Nacht stehen lassen. Den Motor ohne Gas geben starten und 15 Minuten im Leerlauf ohne etwas zu berühren laufen lassen. Danach den Motor mit dem Zündschlüssel abstellen. Fertig.

Während dieses Vorgangs hört und sieht man nicht, dass etwas passiert. Irgendwann, wenn das Kühlwasser heiß wird, wird der Lüfter anfangen zu drehen, aber ansonsten sollte man äußerlich nichts weiter bemerken.

Diese Prozedur kann man zum Beispiel zwei Mal im Jahr beim Wechsel der Jahreszeiten von warm auf kalt machen, muss man aber nicht.

Quelle

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.